Jan 102017
 

Hallo und herzlich willkommen liebe Freunde der Programmierung von iPad, iPhone & Co.,

nach langer Zeit, die ich in einem sehr anspruchsvollen Projekt in München mit sehr vielen, wahnsinnig netten Kollegen und Kolleginnen verbringen durfte, kann ich mich jetzt wieder der Produktion von VideoTrainings widmen :-)

Da habe ich mich schon lange drauf gefreut.

Als Platform habe ich für mich udemy.com entdeckt, denn hier ist endlich das möglich, was ich für mich und für meine Interessenten schon immer haben wollte:

  • Alle Videos auf iPad, iPhone, AppleTV, macOS, Windows und Android verfügbar
  • Komplette Kurse einfach downloaden um offline darauf zugreifen zu können
  • Quizfragen, Codingbeispiele und Materialdownload
  • Bookmarks. (Ich wiederhole: Bookmarks auf beliebig viele Stellen in allen Videos :-)
  • Abspielen mit wählbarer Geschwindigkeit (auch schneller, wenn ich mal wieder zu viel schwätze)
  • Videos in 1920×1080 full HD :-)

Eine App für iPad und iPhone hat es natürlich auch, die funktioniert auch prächtig.

Seit letzter Woche bin ich fleissig am produzieren. Die Feedbacks von udemy aus Kalifornien zu meinen bisherigen Inhalten sind sehr positiv ausgefallen. Da ich in den neuen Videos auch immer wieder selbst mit im Bild bin, hoffe ich ein neues, aufregendes Lernerlebnis bieten zu können. Mir macht es jedenfalls jetzt schon furchtbar viel Spaß :-)

Die ersten Trainingspakete werden noch im Januar verfügbar sein.

Später im Jahr möchte ich gerne wieder ein iOS-Camping anbieten. Das heißt, wir treffen uns für eine Woche auf einem 5 Sterne Campingplatz und haben täglich von 09:00 bis 13:00 Uhr einen vierstündigen Workshop zu allerhand aufregenden Themen aus der iOS-App-Entwicklung. So bleibt neben dem Seminar noch Zeit für die, hoffentlich, mit angereiste Familie, damit auch Spaß und Erholung nicht zu kurz kommen.

Behandeln möchte ich in dieser Woche auch gerne fortgeschrittene Themen wie:

  • Googles FireBase (als Allheilmittel der professionellen AppEntwicklung)
  • Reactive Swift (weil es unheimlich sexy ist :-)
  • Swift Generics (es gibt mehr als Du siehst…)
  • Backup- und Restore Konzepte (jede business App kann so etwas brauchen)
  • Autolayout mit StackViews als die ultimative Lösung wirklich aller UI-Anforderungen (yes :-)

Wenn Ihr daran Interesse habt, kommentiert diesen Blogeintrag, dann lassen wir Taten folgen.

Also dann ihr Lieben,
herzliche Grüße aus dem Videoproduktionsstudio in Ober-Mörlen

Euer Franky